Mike Sanders Fett Konservierung

 

Mike Sanders Fett Konservierung

Hohlraumkonservierungen

Technische Daten

 Motor: 
 
 
 Erstzulassung: 
 
 Leistung: 
 
 
 Farbe: 
 
 Hubraum: 
 
 
 Getriebe: 
 
 Baujahr: 
 
 
 Modellvariante: 
 
 Laufleistung: 
 
 
 Vorbesitzer: 
 
 

Beschreibung

Bei der Behandlung mit Mike Sanders Hohlraumfett werden die vorhandenen Hohlräume durch Anbohren zugänglich gemacht und das erhitzte flüssige Fett eingebracht. Die Löcher werden nach der Behandlung mit Gummistopfen wieder verschlossen, somit ist eine optimale Korrosionsvorsorge über mehrere Jahre gewährleistet. Das Mike Sanders Fett ist in den Langzeittests mehrerer Fachzeitschriften (z. B. MotorKlassik, Markt für klassische Automobile, Autobild und Oldtimer Markt) jedesmal als Testsieger hervorgegangen.

Ausstattung

Hierzu hat besonders die Fähigkeit beigetragen, dass sich das Fett selbständig weiter in den Hohlräumen, Falzen und zwischen mehrlagig verschweißten Flächen verteilt und an senkrechten Flächen nach oben kriecht und nicht bloß wie die meisten anderen Korrosionsschutzmittel abtropft. Auch verzinkte Fahrzeuge können durch das Aufopfern des unedleren Zinks gegenüber dem Eisen durch das unterschiedliche Spannungspotential von 0,3 V rosten. Das Zink wirkt wie eine Anode. Das Zink opfert sich durch Eigenkorrosion und schützt so das Eisen (Kathodischer Korrosionsschutz) bis zum Aufbrauch der Zinkschicht.
 
 

Sonstiges

Dies erstreckt sich über mehrere Jahre, also ist auch die Verzinkung eines Fahrzeug kein Garant für dauerhaften Rostschutz. Druch Mike Sanders Fett wird die Sauerstoffzufuhr unterbrochen, so dass keine weitere Korrosion stattfindet und schon beschädigte Stellen rosten nicht weiter. Wir führen die Hohlraumkonservierung an diversen Fahrzeugen durch. Bei den Behandlungen achten wir insbesondere darauf, dass die Mittel nur dort aufgebracht werden, wo sie auch hin sollen, somit werden Schäden an z. B. Innenausstattungen oder Bremsanlage vermieden.

Galerie